• 12.-14.11.2010 Unterwegs mit Wiebke in Rotorua

    16. Februar 2011

    Donnerstag treffen Anne & Stepan in Neuseeland ein, die ihre Weltreise mit dem Rad in Neuseeland forsetzen wollen. Es wird spät und dementsprechend müde machen wir uns am Freitag Abend nach der Arbeit auf den Weg nach Rotorua, um uns dort mit Wiebke wieder zu treffen, die inzwischen von der Südinsel über Wellington dort gelandet ist. Wir werden abends um 10 mit leckerem Abendessen erwartet und – wie sollte es anders sein – lassen den Abend mit ein paar Gläschen Wein ausklingen. Der permanente Schwefelgeruch ist uns noch lebhaft in Erinnerung von unserem letzten Besuch und stört uns daher nicht allzu sehr.
    Samstag morgen geht es auf ins Waimangu Volcanic Village, einem der jüngsten Thermalgebiete der Welt und auch das größte und vegetationsreichste Neuseelands. Der horrende Eintrittspreis schreckt vermutlich viele ab, daher werden wir mit einer fast einsamen und wunderschönen Wanderung durch diverse Krater und Dampfkessel belohnt. Nach ca. 3h gelangen wir schliesslich an den See Rotomahana, auf dem wir eine kleine Bootsfahrt unternehmen. Zurück geht es diesmal mit dem Bus zum Ausgangspunkt. Um Muskelkater vorzubeugen, gönnen wir uns einen Abstecher ins Polynesian Spa mit heissen Mineralbecken unter freiem Himmel. Zurück in der Unterkunft wird Cara bettfertig gemacht und wir drehen mit dem Auto ein paar Runden durch Rotorua, bis sie selig eingeschlafen ist, parken das Auto vor einem Restaurant und bestellen uns ein leckeres Abendessen. Pünktlich zur Ankunft des Essens wach Cara wieder auf und sitzt nun im SChlafanzug im Restaurant.
    Am nächsten Tag geht es auf zum Wai-O-Tapu – ein riesiges Gebiet mit vielfältig gefärbten Felsen und Bassins, Neuseelands größtem kochender Schlammtümpel und dem Geysir Lady Knox, der jeden Vormittag mit Waschpulver künstlich zum Ausbruch gebracht wird. Da es leicht nieselt, machen wir uns nach einer Wanderung durch das Gebit auf die Rückfahrt nach Auckland. Miteinem mit kurzem Stop in Cambridge, kommen wir Abends um 7 in Auckland an, wo uns Stepan und Anne mit einem leckerem Essen und jeder Menge Bier und Wein verwöhnen. Es wird wieder sehr spät auf unserer Terasse…

  • Comments are closed.