• 12.12.2010 Weihnachten in Neuseeland

    5. März 2011

    Naja, eigentlich war es ja noch nicht wirklich Weihnachten, denn das eigentliche Fest haben wir ja in Deutschland bei Schnee und Kälte verbracht. Trotzdem wollten wir für Cara einen Weihnachtsbaum aufstellen und ihr unserer Geschenke überreichen, ausserdem musste sie ja schon mal das auspacken üben, deshalb haben wir Weihnachten einfach ein bisschen vorgezogen. Cara hat stolz mitgeholfen, den Baum zu schmücken und sich über die vielen Geschenke gefreut. Ein Ärztekoffe, viele Bücher, ein Dreirad und noch ein Obstsschneideset gab es für unsere Maus. Nach der Bescherung ging es dann ab an den Strand. Hier ein paar Eindrücke von unserem sommerlichen Weihnachten:

  • Comments are closed.