• Hongkong

    4. Juni 2007

    Hongkong – lang gehegter Traum von uns beiden, und nun sollte er wahr werden. Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit den Finanzen – André hatte sein Portemonaie liegen lassen, ging es schön entspannt in Richtung Süden. Der Anflug auf die Stadt war absolut atemberaubend und eigentlich hätten wir das noch ein paar Mal wiederholen wollen, aber der Flieger wollte runter. Nach unsanfter Landung auf einer Insel vor der Stadt ging es dann mit dem Hotelshuttle in die Stadt. Es wurde immer besser. Das Hotel lag mitten im Zentrum von Hongkong Island und war, neben der Tatsache, dass der Raum die Größe eines Schuhkartons

    hatte, richtig nett. Na ja, sehr selbst, was es in Hongkong zu sehen gibt…

  • Comments are closed.